Wandern im Chiemgau

Überall im Ort treffen Sie auf die Wanderwegebschilderung, die die Wege und Radwege im Gemeindegebiet Unterwössen und in der umliegenden Region ausweisen. Einige führen direkt am Hotel Gabriele vorbei, andere sind bequem zu Fuß oder mit der kostenlosen Achental-Bus-Linie zu erreichen.

Einer der bekanntesten führt am Ufer unseres Gebirgsstrom Tiroler Ache entlang bis zum Chiemsee. Nach Süden führt der Rad- und Wanderweg bis ins benachbarte Schleching mit dem höchsten Berg des Achentals, dem Geigelstein, und der Geigelsteinbahn.

Vom Landhotel Gabriele oder von Oberwössen aus erschließt sich das gesamte Wandergebiet um den Hochgern und zu den Jochbergalmen. Die Rechenbergalm, die Feldlahnalm oder die Roethelmoosalm, die schon zur Gemeinde Ruhpolding gehört, sind beliebte Wanderziele.

 

 

  • Wandern

Eine zünftige Hütteneinkehr auf einer der dortigen Almhütten mit Kaffee und Kuchen oder kräftigen Brotzeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Überall auf den Wegen begegnen Sie auch immer wieder Mountainbikern, die die Bergregion mit ihren Fahrrädern erkunden.

Ein blaues Juwel ist der Taubensee, ein beliebtes Ziel für Wanderungen vom Ortsteil Oberwössen aus, das nur zu Fuß erreicht werden kann. Auch dort wird für Ihr Wohl gesorgt, zum Beispiel auf der Stoibenmöseralm oder der Taubenseehütte. Beide bieten grandiose Ausblicke einmal ins weite Achental (Stoibenmöseralm) oder ins österreichische Kössen mit den vielen Gleitschirmfliegern um den Unterberghorngipfel.

Und wenn Ihnen die Wege zu den Gipfeln zu lang und beschwerlich sind, helfen Ihnen oft Bergbahnen hinauf, wie am Geigelstein, an der Hochplatte auf die Kampenwand und den Hochfelln.

Wandertipps

Nordic Walking

Gehen - Natur erleben - Fitness steigern - Gelenke schonen
Nordic - Walking ist mehr als nur eine Trendsportart. Nordic Walking ist gesundes Ganzkörpertraining für alle. Probieren Sie es aus. Die Wanderwege im Chiemgau und spezielle Nordic-Walking-Strecken in Unterwössen sind ideal, um im Urlaub richtig fit zu werden.

Rundweg um den Wössner See: Spazierweg mit leichten bzw. kurzen Steigungen,
Gehzeit ca. 1 1/2 Std. >> weitere Informationen <<

Nach Marquartstein über Richard-Strauss-Höhenweg: Spazierweg mit leichten bzw. kurzen Steigungen, Gehzeit ca. 1 1/2 Std. >>weitere Informationen<<

Achendammweg: ebener Spazierweg ohne nennenswerte Steigungen
Gehzeit für Rundweg ca. 1 Std. >>weitere Informationen<<

Nach Marquartstein entlang der Tiroler Ache: ebener Spazierweg ohne nennenswerte Steigungen, Gehzeit einfach ca. 1 1/2 Std. >>weitere Informationen<<

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Zimmer anfragen/buchen