Baden & Schwimmen im Chiemgau

Zur Landschaft im Chiemgau gehören immer wieder Naturseen oder kleine Stauseen, die zum Baden und Schwimmen einladen.

Freibad am Wössner See

In Unterwössen sei an erster Stelle der Wössner See genannt. Das dortige Freibad ist kostenlos. Es gibt eine kleinen Gastronomie, die für das leibliche Wohl sorgt und am Abend mit ihrer Terrasse am Wasser ein schöner Treffpunkt für den Dämmerschoppen ist. Zum Freibad gehört eine große, gepflegte Liegewiese. Für Kinder gibt es eine Rutsche. Auf dem See schwimmen Surfbretter ohne Segel und ein Floß, worauf die Kinder spielen. Es gibt einen eingegrenzten Nichtschwimmerbereich und einen kleinen Kiesstrand für die Kleinsten.

Taubensee

Ganz besonders ist auch der Taubensee, der hoch über unserem Ortsteil Oberwössen auf 1.138 Metern über dem Meeresspiegel am Berg liegt. Ihn können Sie sich nur mit einer ausgiebigen Wanderung erschließen. Umso schöner ist es nach dem Aufstieg dort oben in das kühle Nass zu springen.
 

Reifinger See

Am Rande unserer Nachbargemeinde Marquartstein gibt es den Reifinger See, ein ähnlicher Badesee wie unser Wössner See.

Chiemsee

Und dann ist natürlich der Chiemsee mit dem Rad bequem zu erreichen und bietet neben den Möglichkeiten in den dortigen großen Freibädern zu baden, auch Wassersport aller Art.

Erlebnisbäder

Bei Regenwetter und in der kalten Jahreszeit empfehlen wir Ihnen die Erlebnisbäder unserer Region.
 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Zimmer anfragen/buchen